Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Rachel Angelo
21. März 2024 / 21 Uhr / Saal 3/Foyer
METAMORPHOSEN #Ungeheuer unserer Zeit
GET TOGETHER
Mit Musik von Mustelide - Elektronische Pop-Prinzessin aus Belarus
Der mehrjhrige Themenschwerpunkt Metamorphosen der Bundeszentrale fr politische Bildung setzt sich mit politischen, kulturellen und sozialen Lebenswelten von Frauen auseinander. Im Fokus stehen sich wandelnde Rollenverstndnisse, Emanzipationsbewegungen und Engagement gegen Unterdrckung und fr Chancengleichheit. Autorinnen u.a. aus Polen, Kroatien, Estland und der Ukraine gestalten weibliche Lebensentwrfe literarisch als Kampf gegen die Ungeheuer ihrer und unserer Zeit. In Leipzig schaffen wir Raum fr Gesprche ber ihre Arbeit. Dabei gehen wir auch der Frage nach, wie sich durch die Darstellung der Beziehung zu Tieren und zur Natur fragile Innenleben beschreiben lassen.

Gesprche, Lesungen und Get-together mit den Schriftstellerinnen Joanna Bator, Marica Bodroić, Volha Hapeyeva, Yevgenia Belorusets und Ivana Sajko

16:00 - 17:00 DER WEIBLICHE ALLTAG ALS EPOS. Gesprch mit Joanna Bator. Moderation: Dorota Danielewicz

17:00 - 18:30 FAUNA FEMINA. Gesprch mit Volha Hapeyeva, Yevgenia Belorusets & Marica Bodroić. Moderation: Jenny Friedrich-Freksa

18:30 - 19:15 EMPFANG

19:15 - 20:00 THIS IS NOT A PERFORMANCE ABOUT YOUR BEAUTY. Szenische Lesung mit Ivana Sajko und Anna Malena Groe

20:00 - 21:00 JEDER KRIEG IST EIN KRIEG GEGEN DIE FRAUEN. Gesprch mit Aurlie Bros, Lydia Nagel und Kristina Parioti. Moderation: Kateryna Mishchenko

AB 21:00 GET TOGETHER. Mit Musik von Mustelide - Elektronische Pop-Prinzessin aus Belarus

Eintritt frei. Veranstaltung der Bundeszentrale fr politische Bildung und des Literaturhauses Leipzig im Rahmen des Literaturfestivals Leipzig liest


Diese Veranstaltung teilen


© 2024 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86