Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto:
29. November 2022 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
KYJIWER GESPRÄCHE
Der russische Krieg gegen die Ukraine und die deutsche Öffentlichkeit
Gespräch mit Nataliya Pryhornytska und Sebastian Hoppe
Seit Beginn des großflächigen russischen Angriffskriegs steht die Ukraine im Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Doch was für ein Land war die Ukraine vor dem 24. Februar? Was muss man über die ukrainische Geschichte wissen, um die Gegenwart zu verstehen? Und welche Aspekte fehlen in der deutschen Debatte?

Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen und einen Raum schaffen, um mit Mythen über die Ukraine aufzuräumen, über die ukrainische Gesellschaft zu informieren und über die Rolle Deutschlands im Kontext des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine zu diskutieren.

Es sprechen:

Nataliya Pryhornytska, Politikwissenschaftlerin, Kultura e.V. / Allianz Ukrainischer Organisationen

Sebastian Hoppe, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Osteuropainstitut der Freien Universität Berlin und Gastwissenschaftler an der Stiftung für Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin

Moderation:

Lisa Füchte, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO)

Eintritt frei.

Aufgrund der beschränkten Raumkapazität bitten wir um Anmeldung per E-Mail an tickets@literaturhaus-leipzig.de oder telefonisch unter 0341 30 85 10 86. Um das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird gebeten.

Veranstaltung der Kyjiwer Gespräche, der Allianz Ukrainischer Organisationen und der Leipziger Regionalgruppe der Jungen DGO

Dieser Event ist Teil einer deutschlandweiten Gesprächsreihe der Kyjiwer Gespräche und der Allianz Ukrainischer Organisationen. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Regionalgruppe Leipzig der Jungen DGO statt. Die Kyjiwer Gespräche / Kyiv Dialogue ist ein Projekt der European Exchange gGmbH und wird durch das Auswärtige Amt gefördert.


Diese Veranstaltung teilen


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86