Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Mikael Sylwan
15. September 2022 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
»Eine europäische Frau«
Gunilla Palmstierna-Weiss im Gespräch
Gunilla Palmstierna-Weiss nimmt uns in ihrer am 14. September 2022 im Verbrecher Verlag erscheinenden Biografie mit auf eine Reise durch ein bewegtes Leben, ausgehend von ihren Vorfahren in Deutschland und Schweden.

1928 geboren, wächst sie in düsteren Zeiten auf - der Familie gelingt es nur knapp, mit dem letzten Zug aus Nazideutschland in die Niederlande zu fliehen. Erst nach ihrem Kunststudium in Amsterdam und Paris kommt sie nach Schweden, wird Teil der Stockholmer Bohème und lernt im Rahmen ihrer Arbeit am Theater ihren späteren Ehemann Peter Weiss kennen. Obwohl sie auch als Schauspielerin in dessen frühen Filmen in Erscheinung tritt, beschäftigt sie sich schwerpunktmäßig mit Szenografie und arbeitet als Bühnenbildnerin und Ausstatterin. Dies führt nicht nur zu einer Zusammenarbeit mit ihrem Ehemann, sondern auch mit vielen weiteren bekannten Regisseuren wie Ingmar Bergman, Fritz Kortner und Peter Brook und dabei zu Reisen um die halbe Welt.

All diese Weggefährten und weitere Freundinnen und Freunde der Autorin wie Siri Derkert und Olof Palme werden in »Eine europäische Frau« mit viel Liebe und Gefühl portraitiert.

Eintritt: 7,- / 5,- EUR

Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig e.V., gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen 


Diese Veranstaltung teilen


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86