Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Foto: Marco Seeling / Agentur Junggold
7. Juli 2022 / 19.30 Uhr / Foyer
Martina Hefter, Patrice Lipeb, Timm Völker
»Linn Meier«
Linn Meier geht es gut. Sie ist satt und hat Lust auf eine Show. Sie hat ihre Band mitgebracht. Es wird eine gute Show, aber auch eine mit ein paar ungemütlichen Wahrheiten.

»Linn Meier (+2019)« ist ein Text der Leipziger Autorin und Performerin Martina Hefter. Er erzählt nicht nur die Geschichte einer magersüchtigen Jugendlichen, er verhandelt auch Fragen der globalen Ernährungssituation. Noch immer hat ein großer Teil der Weltbevölkerung keinen Zugang zu ausreichender Ernährung. Wie passt das mit einer Essstörung zusammen? Und wie lässt sich über das alles angemessen sprechen?

In einer Performance zwischen Musik- und Tanzshow und dokumentarischem Protokoll stellen sich Martina Hefter und die Musiker Timm Völker und Patrice Lipeb der Auseinandersetzung mit diesem Text. Sie geben Linn Meier eine Stimme, einen sich bewegenden, agierenden Körper, lassen Linn Meier leben.

Martina Hefter, Schriftstellerin und Performerin, lebt in Leipzig.

Patrice Robert Lipeb, Musiker, Timm Völker, Musiker, leben in Leipzig und arbeiten seit 2018 als Musik-Duo zusammen.

Alle drei bewegen sich auch an den Schnittstellen von Theater/Performance, Text und Musik. »Linn Meier« ist ihr erstes gemeinsames Projekt.

Eintritt: 10,- / 7,- EUR. Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Eine Produktion von Martina Hefter, Patrice Lipeb und Timm Völker. Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig. Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


© 2022 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86