Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Dieter Ramke
11. November 2021 / 18 Uhr / Literaturcafé
Buchpremiere am 75. Geburtstag von Andreas Reimann
»Der Plunderhund im Lande Wunderbunt. Lieder 1976–2021«
Moderation: Axel Thielmann
Andreas Reimann ist einer der stillsten und zugleich bedeutendsten Lyriker des Landes. Seit seiner Geburt lebt er in Leipzig, und hier begeht er auch seinen 75. Geburtstag. Nach einer Schriftsetzerlehre begann er 1965 ein Studium am Literaturinstitut, wo er aus politischen Gründen schon ein Jahr später exmatrikuliert wurde. 1968 wurde er zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. In der DDR konnte er deshalb nur zwei - gleichwohl berühmt gewordene - Gedichtbände veröffentlichen: »Die Weisheit des Fleisches« (1976) und »Das ganze halbe Leben« (1979). Als Texter für Liedermacher und Chansoninterpreten wie Hubertus Schmidt, Stefan Krawczyk und Detlef Herold oder die Rockgruppe Lift hielt er sich über Wasser, blieb aber bescheiden im Hintergrund. Diese Liedtexte sind ein wichtiger Teil seines lyrischen Werkes, das nach 1989 in zahlreichen Büchern veröffentlicht wurde. Seit 2011 erscheint in der Connewitzer Verlagsanstalt eine Werkausgabe des Dichters.

Zur Geburtstagsfeier spielen auf:

Jens-Uwe Günther / Martin Reik;

Walter Thomas Heyn / Anna Pehrs / René Schule;

Hubertus Schmidt / Susanne Grütz

Eintritt: 5,- / 3,- EUR. Anmeldung unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig e. V. und der Connewitzer Verlagsbuchhandlung


Diese Veranstaltung teilen


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86