Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Ausstellungen
© Foto:
Ausstellung
10. Januar bis 25. Februar 2022 / Foyer
»Alles Banane?«
27. Kinder- und Jugendkunstausstellung
Die letzten zwei Jahre waren für alle, insbesondere für Kinder und Jugendliche, pandemiebedingt verrückt, verschoben und durcheinander. Ausdruck und Inspiration kann man in der Kunst finden, um diese schwierige und absurde Zeit zu verarbeiten. Oder einfach um neu oder wieder anzufangen…jetzt wo das Thema Corona zwar noch nicht vorbei aber Hoffnung auf Normalität aufkommt. Aber was ist schon normal?! Oder ist …

Alles Banane?

Schwarz-weiß gestreift und bunt kariert

ausgemalt und wegradiert

geradlinig und abstrakt

durcheinander und exkat

Film gedreht, dazu getanzt

alles völlig ausgefranst

unten, oben, kreuz und quer

ausgeschnitten mit der Scher

festgeklebt und drauf gespuckt

mit der Walz ganz wild gedruckt

alles schräg und Alles anders

keine Angst, denn Kunst kann das!

Alles normal mit Schlagsahne,

oder Alltags-Salat und alles Banane?

Die Kinder- und Jugendkunstausstellung lädt Kinder und Jugendliche ein, ihre Sicht auf die Welt künstlerisch zu bearbeiten und zu zeigen. Entweder zum diesjährigen Sonder-Thema "Alles Banane?" oder frei, nach eigenen Wünschen, Vorstellungen und Themen.

Die Kinder- und Jugendkunstausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt, gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig und aus Mitteln des Landesamt für Schule und Bildung des Freistaat Sachsen, von:

Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig

Museum der bildenden Kunst Leipzig

Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig

Literaturhaus Leipzig

Halle 14 - Zentrum für zeitgenössische Kunst

Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R.


Öffnungszeiten:
Geöffnet Mo–Do von 9.00–17.00 Uhr, Fr von 9.00–15.00 Uhr und zu den Veranstaltungen; ggf. nach Anmeldung (Aktuelle Informationen dazu unter www.literaturhaus-leipzig.de)


Diese Veranstaltung teilen


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86