Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
28. August 2012 / 19.30 Uhr / Großer Saal
SAISONERÖFFNUNG
mit Jörg Gudzuhn
Erwin Strittmatter »Nachrichten aus meinem Leben«

Jörg Gudzuhn liest aus Strittmatters Tagebüchern 1954-1973

Tagebuch führte Erwin Strittmatter fast sein Leben lang. Systematisch und chronologisch aber erst seit Juli 1954, nachdem das brandenburgische Schulzendorf sein Lebensort geworden war. Akribisch notiert er seine Tageserlebnisse: in Berlin, in der Natur oder auf Reisen, mit der Familie, mit Freunden und Feinden. Wenn er seine Beobachtungen beschreibt, entstehen literarische Kabinettstücke. So bewahrt er alles auf, was Rohstoff für das Werk sein kann, denn das steht im Mittelpunkt seines Lebens. Alle Anforderungen von außen, nicht zuletzt die der Familie, werden untergeordnet. Bei den daraus entstehenden Konflikten ist es immer wieder seine Frau Eva, die ihm Halt gibt. Sie hilft ihm aus seinen Schreibkrisen und den Depressionen, die oftmals seinem Jähzorn folgen. An die Grenze seiner Kräfte führen ihn dogmatische Kampagnen wie die gegen »Ole Bienkopp«. Mehr und mehr wird er zum desillusionierten, kritischen Beobachter der DDR-Realität. Enttäuschung und Zorn über die erstarrten Verhältnisse entlädt er in den Tagebüchern. Sie sind in vielerlei Hinsicht erhellend, nicht nur für Leser, die mit Strittmatters Werken vertraut sind.

Jörg Gudzuhn wurde 1945 in Seilershof/Ruppin geboren. Von 1966-1970 besuchte er die Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin. Es folgten Bühnenengagements in Karl-Marx-Stadt, Potsdam und in Berlin am Maxim Gorki Theater. Neben dem Theater ist Jörg Gudzuhn auch aus Film und Fernsehen bekannt: Er erhielt u. a. den Adolf-Grimme-Preis.

Eintritt: 5,- /4,- EUR. Kartenvorverkauf ab 20.8.2012 im Haus des Buches an der Rezeption, Mo-Fr,

8-15 Uhr. Reservierungen unter 0341/99 54 134.

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86