Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
5. Juni 2012 / 19.30 Uhr / Orientalisches Institut, Schillerstaße 6
ARABISCHER FRÜHLING
Alexandra Shrayteh
Alexandra Shrayteh liest aus»Ständig Coca Cola«.

Die Autorin in Lesung und Gespräch mit Hartmut Fähndrich

In ihrem Erstlingswerk erzählt Alexandra Shrayteh in einem amüsant und leicht ironischen Ton die Geschichten dreier Freundinnen: Die eine Rumänin, die ihrem libanesischen Mann ins Land der Ze-dern folgt, sich dann von ihm trennt und schließlich von ihrem Freund ein Kind erwartet. Die zweite, mit einem deutschen Elternteil, stammt aus dem Libanongebirge und frönt dem Boxsport. Die dritte, die Erzählerin, gehört einer traditionellen schiitischen Familie an und studiert in Beirut. Beruf oder Studium, Familie oder Alleinsein, Freund oder Jungfräulichkeit sind die Fragen, die das Leben der jungen Frauen bestimmen.

Alexandra Shrayteh wurde 1987 geboren. Aufgewachsen im südlibanesi-schen Saida, studierte sie in Beirut. Zur Fortsetzung ihres Studiums ging sie in die USA.

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des eurient e.V., gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86