Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
30. April 2012 / 19.30 Uhr / Saal 3
MUSIKALISCHE ZEITBILDER
Dietlinde Turban-Maazel
Teufelsgesprch Lesung mit Dietlinde Turban-Maazel

Das Leipziger Streichquartett spielt Stcke von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven, Anton Webern, Theodor W. Adorno, Igor Strawinski und John Cage.

Bereits 1904 hielt Thomas Mann den Gedanken einer fiktiven Komponistenbiographie als moderne Variante der Faust-Sage in seinem Notizbuch fest. Figur des syphilitischen Knstlers: als Dr. Faust und dem Teufel Verschriebener Er darf in entzckter Begeisterung geniale, wunderbare Werke schaffen. Nahezu vierzig Jahre spter, im amerikanischen Exil, beginnt der Autor schlielich mit der Niederschrift des Romans Doktor Faustus zu einem Zeitpunkt, als Europa im Krieg liegt und sein literarisches Vorhaben dem Lebensgefhl allgemein entspricht: schwer, dster, unheimlich, traurig. Der Musiker, Komponist, Musiksoziologe und Philosoph Theodor W. Adorno ist einer der wichtigsten Untersttzer in dieser Schaffensphase. Thomas Mann nennt ihn "seinen wirklichen geheimen Rat", greift nicht zuletzt im Teufelsgesprch auf Adornos Philosophie der neuen Musik zurck.

Die Schauspielerin Dietlinde Turban-Maazel studierte Violine, Klassischen Tanz und Gesang in Mnchen. Sie spielte u.a. das Gretchen in Goethes Faust, Lessings Minna von Barnhelm oder die Desdemona in Shakespeares Othello, wirkte in Fernsehfilmen und -serien (Derrick, SOKO 5113) mit. Sie lebt mit ihrem Mann Lorin Maazel in den USA, zeitweise auch in Deutschland und tritt mit hochgelobten literarischen Programmen (Heine, Kafka, Rilke u. a.) auf.

Eintritt 4,- / 3,- EUR.

Reservierung ab 20.4.2012, von 9.00 17.00 Uhr, unter Tel. 0341/ 99 54 134.

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Amerikanischen Generalkonsulats Leipzig, gefrdert von der Kulturstiftung der Deutschen Bank


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86