Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
8. Februar 2012 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Ghada Abdelaal
»Ich will heiraten!«


ARABISCHER FRÜHLING

Ghada Abdelaal liest aus »Ich will heiraten!« (Lenos Verlag 2010).

Moderation: Daniel Kinitz

Dolmetschen: Walid Abd el Gawad

Lesung des deutschen Textes: Hanna Werth

Schon der Titel des Buches, die Worte »Ich will heiraten!« aus dem Munde einer jungen Ägypterin, ist eine Provokation. Während junge Männer diesen Satz gern gebrauchen, geziemt sich dies im mehrheitlich konservativen Land am Nil für eine »anständige« Frau nicht. Da es zudem als unschicklich gilt, Männer unverbindlich kennen zu lernen, bleibt nur der übliche Weg der Eheanbahnung, die »Salonheirat« im Hause der Braut. Ghada Abdelaal stellt diese Heirat in den Mittelpunkt ihres Buches. Bride, eine ledige junge Frau, beschreibt die teils komischen, teils grotesken Situationen, in denen sich zehn Männer bei ihrer Familie als Heiratskandidaten empfehlen. Da gibt sich einer als Arzt aus, obwohl er noch nicht mal ein Studium abgeschlossen hat; ein anderer lebt ganz nach der Scharia, dem islamischen Recht, und möchte sie als Drittfrau ehelichen; ein weiterer schließlich beauftragt die Sittenpolizei, Erkundigungen über Bride und ihre Familie einzuholen. Die Absurdität der Begegnungen, die Schwächen der potentiellen Bräutigame und das lächerliche Verhalten der Bräute in spe machen das Buch zu einem Lesevergnügen der besonderen Art. »Ein komisches und rührendes Buch, in dem man lachend manches über die ägyptische Gesellschaft erfährt«, schrieb der »Tages-Anzeiger«.

Ghada Abdelaal, geboren 1978 in Mahalla (Ägypten), studierte Pharmakologie.Sie arbeitet in einer Spitalapotheke in ihrem Geburtsort. Seit 2006 betreibt sie den vielbeachteten Blog »Wanna b a bride«. Die Übersetzung des Buches ins Deutsche besorgte Kristina Bergmann.

Eintritt: 3,-/2,- EUR. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des eurient e.V., gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Dr.-Ing. h.c. F. Porsche AG


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86