Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
30. Januar 2012 / 19.30 Uhr / Saal 3
»Am schmalen Rande eines wüsten Abgrunds«
Vortrag von Klaus Pezold


BUCHPREMIERE

Heinrich Wiegand »Am schmalen Rande eines wüsten Abgrunds«

Vortrag von Klaus Pezold

Lesung: Steffi Böttger

In der Weimarer Republik war das Feuilleton der »Leipziger Volkszeitung« eine weit über die Grenzen der Stadt hinaus angesehene Institution. Ab 1925 bereicherte Heinrich Wiegand das Blatt mit seinen Berichten über das reiche Musikleben Leipzigs, mit Kritiken zur modernen Literatur, Reportagen aus dem Alltag der »kleinen Leute« und kritischen Analysen der Zeitgeschichte. Sein besonderer Einsatz galt der Moderne in Musik und Literatur. Eindringlich warb er für Mahler und Strauss, Strawinsky und Schönberg, für Kafka, Brecht und Hesse. Nach dem Verbot der LVZ blieb ihm nur der Weg ins Exil, wo er bereits im Januar 1934 verstarb.

Veranstaltung des Lehmstedt Verlages


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86