Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
17. Januar 2012 / 19.30 Uhr / Literaturcaf
Katherine Mansfield: Ein Leben in kurzen Geschichten
mit Stefan Welz, Nicole Haase und Heike Jonca


Katherine Mansfield: Ein Leben in kurzen Geschichten

Einfhrung: Stefan Welz

Lesung: Nicole Haase und Heike Jonca

Das Leben und das Werk der aus Neuseeland stammenden Autorin fllen ein ganz besonderes Kapitel der modernen Literaturgeschichte. Katherine Mansfield (1888-1923), die einer wohlhabenden Mittelklassefamilie entstammt, verlie voller Lebenshunger im Jahre 1908 ihr Heimatland, um ihre Trume von einem unabhngigen Leben als junge Frau und Schriftstellerin in London, dem Zentrum des britischen Empire, zu verwirklichen. Ihr exzentrischer Lebensstil erscheint wie eine Vorahnung, dass ihr nur wenige Jahre der Selbstfindung und des literarischen Schaffens vergnnt sein wrden. Der Beginn ihrer Karriere als Schriftstellerin fiel mit der Entdeckung ihrer unheilbaren Lungenkrankheit zusammen. Ihr literarisches Talent, das sich im virtuosen Sprachgebrauch und in den psychologischen Miniaturen ihrer Charakterzeichnung zeigt, lie sie selbst fr Virginia Woolf zur Konkurrentin werden.

Katherine Mansfield schrieb mit unermdlicher Energie und verfasste innerhalb weniger Jahre ihre bedeutenden Kurzgeschichtensammlungen, die das Bild der modernen Short Story nachhaltig verndert haben. - Dieses Programm ldt ein zu einer ersten Erkundung des Gastlandes der Frankfurter Buchmesse 2012: Neuseeland.

Eintritt: 3,-/2,- EUR. Veranstaltung des Schsischen bersetzervereins Die Fhre e.V. und der Deutsch-Britischen Gesellschaft


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86