Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
27. September 2011 / 20 Uhr / Saal 3
Eliot Weinberger
»Orangen! Erdnüsse!«


Eliot Weinberger liest aus »Orangen! Erdnüsse!« (Berenberg Verlag 2011).

Moderation: Ingo Schulze

Dolmetschen: Dietmar Böhnke

Scheinbar entfernteste Dinge zusammenzuführen, zu entziffern und poetisch zu deuten - das ist die geheimnisvolle Kraft von Eliot Weinberger. Alles Wesentliche scheint sich für den geografisch und kulturell weit gereisten New Yorker in der Milchstraße der kulturellen und poetischen Zeichen aus Jahrtausenden zu verbergen und zu offenbaren. Die Stücke dieser neuen Sammlung vereinen Weinbergers klassische, chinesisch lakonische Pastiches mit ausgreifenden Texten über den Dichter Gu Cheng, den exzentrischen Verleger James Mc Laughlin, den Autobiografen George W. Bush…

Eliot Weinberger, geboren 1949 in New York, ist Essayist, Dichter und Übersetzer der Werke von Octavio Paz, Vicente Huidobro, Bei Dao u.a. 2000 verlieh ihm die mexikanische Regierung als erstem Nordamerikaner den höchsten mexikanischen Staatspreis, den Azteken-Adler.

Ingo Schulze heimste viel literarischen Lorbeer ein für »33 Augenblicke des Glücks« und »Simple Storys«. Für »Handy « wurde er mit dem Preis der Leipziger Buchmesse geehrt.

Eintritt: 4,-/3,- EUR. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und der Literaturzeitschrift EDIT, mit freundlicher Unterstützung des Amerikanischen Generalkonsulats Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86