Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
6. September 2011 / 18.30 Uhr / Foyer
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
200 Jahre B. G. Teubner
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

200 Jahre B. G. Teubner

Einführung: Thomas Keiderling

Laudatio: Thekla Kluttig

Musik: Reiko Brockelt (sax)

Neben F. A. Brockhaus, dem Bibliographischen Institut oder Philipp Reclam jun. gehörte B. G. Teubner seit dem frühen 19. Jahrhundert zu den bedeutendsten Unternehmen seiner Art in Deutschland. Gegründet als Druckerei, dann um einen Verlag erweitert, avancierte das Haus zu einem einflussreichen Hersteller von Spezialliteratur. In den Bereichen Altertumswissenschaft, Mathematik, Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Ingenieurwissenschaft, Informatik und Mechanik wusste Teubner wie kein anderer zu dominieren. Zugleich war er am Beginn des 20. Jahrhunderts Marktführer in der Schulbuchproduktion. Die Ausstellung berichtet von einer wechselvollen Firmengeschichte, die auf das engste mit der Historie der Buchstadt Leipzig verknüpft ist.

Eintritt: frei. Veranstaltung des Bereiches Buchwissenschaft der Universität Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86