Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
25. Mai 2011 / 20 Uhr / Literaturcafé
Oksana Sabuschko
»Museum der vergessenen Geheimnisse«


Oksana Sabuschko liest aus »Museum der vergessenen Geheimnisse« (Droschl 2010).

Moderation: Ralf Pannowitsch

Dolmetschen: Wladimir Kutz

Daryna ist Fernsehproduzentin in Kiew. Eines Tages entdeckt sie das Foto von Helzja, Mitglied der Ukrainischen Aufstandsarmee in den 40er Jahren. Sie beschließt, die Geschichte der Partisanin in einer Dokumentation aufzuarbeiten, umso mehr, als sie sich im Zuge ihrer Recherchen in Helzjas Enkel verliebt. Fast zur selben Zeit kommt Darynas beste Freundin ums Leben, die Malerin Wlada, deren international hoch gehandelte Gemäldeserie »Geheimnisse« bei diesem Unfall verschwindet. Geheimnisse - vor den Bolschewiken vergrabene Ikonen, geheimniskrämerische Mädchenspiele, von der offiziellen Geschichtsschreibung Verschwiegenes, das Unausgesprochene zwischen Männern und Frauen - dieses Motiv durchzieht den überbordend erzählten Roman, der eine erstrangige Mentalitätsgeschichte der Ukraine im 20. Jahrhundert darstellt. »Der Roman will Ver-drängtes ans Licht holen, will aufdecken, Zusammenhänge stiften, Lügen und Machtspiele dekonstruieren, er kratzt und rüttelt, denunziert und begehrt auf«, kommentierte die NZZ.

Oksana Sabuschko ist eine der wichtigsten Schriftstellerinnen der heutigen Ukraine. Sie ver-öffentlichte mehrere Lyrik- und Erzählbände, politisch-philosophische Studien sowie 1996 den Roman »Feldstudien über ukrainischen Sex«. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin schreibt regelmäßig für Zeitschriften und Magazine.

Ralf Pannowitsch studierte Germanistik und Romanistik, erlebt als freier Übersetzer in Leipzig.

Die vorzügliche Übersetzung des Werkes ist Alexander Kratochvil zu verdanken.

Veranstaltung in Ukrainisch und Deutsch

Eintritt: frei. Veranstaltung des Literaturhauses


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86