Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
26. Januar 2011 / 20 Uhr / Literaturcafé
ÜBERSETZER STELLEN VOR
Daniil Charms – der grandiose Sprachartist
ÜBERSETZER STELLEN VOR

Daniil Charms - der grandiose Sprachartist

Andreas Tretner und Alexander Nitzberg präsentieren das Werk von Daniil Charms (1905-1942).

Der Meister des absurden Humors, der schwarzen Pointe, des Paradoxons wurde zu Lebzeiten in der sowjetischen Öffentlichkeit totgeschwiegen, erlitt Haft und Verbannung. Aber der Sog, der von ihm ausging, hält an: »Die fraglos beste Droge ist Charms. Wer einmal Daniil Charms probiert hat, wird ihn nicht mehr vergessen, nach mehr verlangen und von Herzen dankbar sein für jeden neuen Text, der sich auf Deutsch auftreiben lässt.« (Ingo Schulze)

Alexander Nitzberg, einer der wichtigsten jungen Übersetzer aus dem Russischen, lässt anhand der von ihm und der Übersetzerin Beate Rausch verantworteten Werkausgabe, die bei Galiani, Berlin, erscheint, das Phänomen Charms lebendig werden. Aus den Erinnerungen von Marina Durnowo, der Frau von Charms, liest der Übersetzer Andreas Tretner. Es sind dies Reminiszenzen an eine Ehe unter aberwitzigen Bedingungen.

Eintritt 2,-/1,- EUR. Veranstaltung des Sächsischen Vereins Die Fähre e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86