Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
15. Dezember 2006 / 19.30 Uhr / Saal 3
Ulrich Matthes
»Kaum beweisbare Ähnlichkeiten«
Ulrich Matthes liest Briefe von Uwe Johnson. Moderation: Erdmut Wizisla

Beim Lesen von Briefwechseln kann man sich wohlfühlen oder auch nicht. Hier fühlt man sich als Leser wohl, befand die FAZ über die Korrespondenz zwischen Uwe Johnson und Walter Kempowski. Was nicht zuletzt daran liegen mag, daß es vermutlich der unnahbar mürrische und Distanz liebende Johnson war, der den Kontakt zu Kempowski aufnahm. In dieser Konstellation jedenfalls - Meister kontaktiert Debütanten, der vor lauter Respekt Distanz wahrt - erwartet den Leser das Glück zuhauf. Beide sehen die Ähnlichkeit zwischen ihren Werken, in denen »Erinnerung als eine Hauptfunktion des Erzählens« zelebriert wird, und beurteilen sich gegenseitig mit bewundernswerter »technischer Metiersicherheit«. Eine vielfältige Sicht auf Johnsons Schaffen bietet auch der Briefwechsel mit Fritz J. Raddatz, der gerade im Suhrkamp Verlag erschien. Da die Korrespondenzpartner wissen, daß Literatur nicht im gesellschaftsfreien Raum stattfindet, sie doch gleichwohl dazu Distanz benötigt, um ihre Wahrheit präsentieren zu können, thematisieren ihre Briefe alle Aspekte der Literatur: ihre Entstehungsbedingungen, die Technik des Schreibens, die Kritik – nicht zuletzt die Politik.

Ulrich Matthes – bekannt aus »Der Untergang«, »Der neunte Tag« und anderen Filmen – arbeitet an Deutschlands wichtigsten Schauspielhäusern und machte sich auch durch zahlreiche Fernsehproduktionen einen Namen.

Eintritt: 4,-/3,- EUR. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig, des Transit Verlags und des Suhrkamp Verlags

Kartenvorverkauf ab 4.12.2006, Buchhandlung an der Thomaskirche, Burgstraße 1–5, 04109 Leipzig, und im Haus des Buches, Mo–Fr, 8.00–15.00 Uhr


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86