Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
19. November 2010 / 10.30 Uhr / Saal 3
Christian Linker
»Das Heldenprojekt«
WEGGUCKEN IS NICH

Christian Linker liest aus »Das Heldenprojekt« (dtv junior 2005).

Als die selbstbewusste Marie an die Schule von Magnus und Sebi kommt, fängt etwas komplett Neues an. Nicht nur die beiden Jungs sind sofort eingenommen von ihr, auch der Freundeskreis um die drei, der sich als »Das Projekt« jede Woche trifft, um eigene Gedichte vorzulesen, lässt sich von Maries Energie und Engagement mitreißen. Da das Wahlalter auf 16 gesenkt wurde, dürfen sie nun zum ersten Mal wählen. Besonders Marie stört sich an der rechtsradikalen Partei BBO, und zunächst mehr aus einer Laune heraus beginnen die Freunde, nachts die BBO-Wahlplakate mit ihren Gedichten zu überkleben. Unterstützung erhalten sie dabei nicht nur vom Copyshop-Besitzer - bald beteiligt sich die halbe Stadt an der heimlichen Plakatierung, und die Lokalzeitung macht sie zu jungen Helden. Dass Magnus, Sebi und die anderen dadurch immer mehr ins Visier rechter Schläger geraten, nehmen sie anfangs nicht allzu ernst…

Der Autor Christian Linker, geboren 1975, arbeitete in der Jugendbildung und leitet in Köln eine Dachorganisation von Jugendverbänden. (Ab 9. Klasse)

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig, mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86