Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
24. August 2010 / 20 Uhr / Saal 3
SAISONERÖFFNUNG
Alissa Walser und Stephan König
Alissa Walser liest aus »Am Anfang war die Nacht Musik« (Piper Verlag 2010). Musik: Stephan König (piano)

Der Arzt Franz Anton Mesmer und die hoch begabte Pianistin Maria Theresia von Paradis, der Magier und das Mädchen, der Wissenschaftler und die Künstlerin. Alissa Walser geht in ihrem Roman den historischen Spuren des charismatischen wie umstrittenen Arztes Franz Anton Mesmer (1734-1815) und seiner geheimnisvollen Theorie des Magnetismus nach: Infolge unzähliger erfolgloser Therapieversuche nimmt Mesmer die blinde Maria Theresia in sein magnetisches Spital auf. Er ist überzeugt, ihr endlich helfen zu können, und hofft insgeheim, durch diesen spektakulären Fall die lang ersehnte Anerkennung der akademischen Gesellschaften zu erlangen. Und tatsächlich: Ob dank wundersamer Apparate oder ihrer gemeinsamen Liebe zur Musik: Mesmers Versuche gelingen und Maria erlangt ihr Augenlicht zurück. Doch gleichzeitig entgleitet ihr das Klavierspiel- und Mesmer seine Patientin…

Alissa Walser, 1961 in Friedrichshafen geboren, studierte Malerei in New York und Wien. Sie lebt in Frankfurt am Main und ist als Autorin und Übersetzerin tätig (u.a. Theaterstücke von Albee, Oates sowie »Die Tagebücher« von Silvia Plath). 1992 erhielt sie den Ingeborg-Bachmann-Preis und den Bettina-von-Arnim-Preis. »Am Anfang war die Nacht Musik« ist ihre erste Romanveröffentlichung.

Stephan König studierte an der Hochschule für Musik »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig. Er hat sich seither einen Namen gemacht als Pianist, Komponist und Dirigent in den Bereichen Jazz,Klassik, Musical, Chanson und zeitgenössische Musik.

Eintritt: 4,-/3,- EUR. Kartenreservierungen unter Tel.: 0341/99 54 134. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Piper Verlages


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86