Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
6. Juli 2010 / 19.30 Uhr / Saal 3
Dirk Heißerer
»Eh' ich's vergesse«
Dirk Heißerer »Eh ichs vergesse« Die Erinnerungen Erich Ebermayers

Erich Ebermayer (1900-1970), Sohn des Oberreichsanwalts Ludwig Ebermayer am Leipziger Reichsgericht, war Jurist und Autor, eng befreundet mit Gerhart Hauptmann, gut bekannt mit Thomas Mann und dessen Sohn Klaus. Als Schriftsteller mit einer besonderen Erzählbegabung und später auch als Drehbuchautor feierte er seit den zwanziger Jahren große Erfolge. Ebermayers bislang unbekannte Erinnerungen fanden sich 2004 im Nachlass des Schriftstellers auf Schloss Kaibitz in der Oberpfalz. Diese Aufzeichnungen an »große Freundschaften aus vier Jahrzehnten« erschienen 2005 im LangenMüller Verlag. Der Herausgeber Dirk Heißerer, Münchner Literaturwissenschaftler und Träger der Thomas-Mann-Medaille, stellt den Band vor und berichtet von seiner Spurensuche. Im Anschluss ist ein Film über Erich Ebermayer auf Schloss Kaibitz zu sehen (ca. 20 min).

Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abends e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86