Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
23. Februar 2010 / 20 Uhr / Großer Saal
Hubert Witt, Egon Ammann u.a.
Abraham Sutzkever »Wilner Diptychon«
Lesung und Gespräch mit dem Übersetzer und Herausgeber Hubert Witt, den Verlegern Marie-Luise Flammersfeld und Egon Ammann. Der Leipziger Synagogalchor, Leitung und Tenorsolist KS Helmut Klotz, umrahmt das Programm mit synagogalen Gesängen. Piano: Clemens Posselt

Abraham Sutzkever, einer der größten Poeten jiddischer Sprache, durchlitt das Wilner Getto: eingepfercht im Wartesaal des Todes; Mitwirkender bei den höchst erstaunlichen Kulturaktivitäten der Bewohner; Retter jüdischer Kulturgüter; Chronist und Dichter; Partisan; später Zeuge beim Nürnberger Tribunal. Seit 1947 lebt Abraham Sutzkever in Tel Aviv, jetzt 96-jährig. Seine Bände »Wilner Getto 1941-1944« und »Gesänge vom Meer des Todes« erschienen 2009 zusammen im Ammann Verlag. »Hubert Witt, dem Leipziger Germanisten und Übersetzer, sowie dem Schweizer Verleger Egon Ammann ist ein ungeahntes, in dieser Größenordnung vielleicht letztes Fundstück jiddischer Literatur zu verdanken.« (Die Welt)

Eintritt: 4,-/3,- Euro. Vorverkauf ab 10.2.2010 im Haus des Buches an der Rezeption, Mo-Fr, 9.00-15.00 Uhr, Kartenreservierungen unter Tel.: 0341/9954 134. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Ammann Verlages


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86