Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
15. Dezember 2009 / 19.30 Uhr / Großer Saal
Clemens Meyer
»Treffpunkt«
»Du liegst auf der Straße. Und dabei hast du gedacht, die neunziger Jahre sind vorbei. Und sie sind ja auch fast vorbei, kurz überlegst du, welches Jahr genau ist, du weißt es, du weißt es doch, bist das ganze Jahr über aufgestanden und schlafen gegangen, aufgestanden und schlafen gegangen und hast deine Geschäfte gemacht und viel Schlaf war nicht … du rollst dich auf die Seite. Da blinkt und glitzert etwas neben dir. Du greifst danach. Eine Patronenhülse. Die Sirenen werden leiser. Der Boden unter dir ist naß. Du drehst dich wieder. Da vorne blinkt eine Ampel, gelb. Kühl vom Fluß. Du zitterst. Die Türme des alten Stadions. So dunkel.« - Clemens Meyer errang mit seinem Debüt »Als wir träumten« viel literarischen Lorbeer und wurde für seinen Erzählband »Die Nacht, die Lichter« 2008 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse geehrt. Von Dealern und Zuhältern im Leipzig der späten neunziger Jahre, von dunklen Geschäften und erbitterten Kämpfen in der Szene erzählt der Autor in seinem neuen, noch unveröffentlichten Episodenroman. Dessen einleitendes Kapitel »Treffpunkt« ist soeben als limitierte Erstveröffentlichung in der Reihe Stich-Wort des Leipziger Bibliophilen-Abends erschienen. Die Grafikerin Stefanie Schilling hat dem Text 6 Linolschnitte gegenübergestellt. Aus einem Wettbewerb unter Leipziger Studenten der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) gingen 16 Entwürfe für die Gestaltung des Buches hervor. Neben dem Siegerentwurf von Anette Hillesheimer, Lisa Poggel und Miglė Bareikytė werden auch die weiteren Gestaltungskonzeptionen vorgestellt.

Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abends e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86