Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
19. November 2009 / 19 Uhr / Großer Saal und Literaturcafé
FESTIVAL »textenet.de«
Gerhard Zwerenz und Günter Wallraff
Text und Wirklichkeit mit Gerhard Zwerenz und Günter Wallraff. Moderation: Andreas Heidtmann und Jürgen Krätzer. Begrüßung: Susanne Kucharski-Huniat. Musik: Michael Breitenbach und Christoph Schenker

»Jetzt kommt Zwerenz, stellt Fragen, stellt in Frage und beweist, dass alles auch ganz anders sein könnte« (Walter Jens). Zum Auftakt des Festivals »textenet.de« liest Gerhard Zwerenz aus seiner sächsischen Autobiographie »Die Verteidigung Sachsens und warum Karl May die Indianer liebte«, die wöchentlich auf www.poetenladen.de erscheint.

Günter Wallraff war wieder undercover unterwegs. Er stellt sein Buch »Aus der schönen neuen Welt« (Kiepenheuer & Witsch Verlag 2009) vor. Als »Michael G.« sah er sich in deutschen Callcentern um. Als Niedriglöhner arbeitete er in einer Brötchenfabrik. Im vergangenen Winter quartierte er sich in Obdachlosenheimen ein. In weiteren Rollen und Fällen dokumentiert der Autor seine neuen Recherchen.

Eintritt: 5,-/3,- Euro. Kartenreservierungen unter Tel.: 0341/9954-511 oder auf www.textenet.de. Veranstaltung des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) - Landesverband Sachsen und des Förderkreises Freie Literaturgesellschaft e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86