Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
13. März 2009 / 20.30 Uhr / Großer Saal
Sten Nadolny und Jens Sparschuh
»Putz- und Flickstunde. Zwei Kalte Krieger erinnern sich«
Lesung und Gespräch mit Sten Nadolny und Jens Sparschuh. Moderation: Michael Opitz

Sten Nadolny und Jens Sparschuh schreiben gemeinsam ein kurioses Buch über die deutsch-deutsche Geschichte: Freimütig und klug sprechen sie darin über die Weltlage, die märkische Prärie und ihre Erfahrungen als Soldaten. In den Armeen der Klassenfeinde dienten sie auf unterschiedlichen Seiten. Was damals als Landesverrat gegolten hätte, holen sie heute nach: Sie sprechen miteinander – über die NVA und die Bundeswehr, über Feldwebel und Feldflaschen, Stumpfsinn und die Romantik der Geländetage. Gemeinsam wundern sie sich über die seltsame Faszination der Waffen, über die Ähnlichkeiten ihrer Erfahrungen, und sie reden über Idealismus und Gewissen, über Freiheit und Bespitzelung.

Eintritt: 5,-/3,- EUR. Karten an der Abendkasse; Vorverkauf und Reservierung (begrenzt) ab 2.3.2009 im Haus des Buches an der Rezeption, MO–FR, 8.00–15.00 Uhr; telefonische Reservierung unter Tel.: 0341/9954 134. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Piper Verlages


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86