Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
5. März 2009 / 20 Uhr / Saal 1
Reimar Riese
MYTHOS LEIPZIG
Reimar Riese spricht ber den Mythos Buchstadt Leipzig.

Im Gutenbergkeller unter dem zerstrten Buchgewerbehaus liegt er begraben, der Mythos von der Buchstadt Leipzig. An die Selbstinszenierung einer Kultur und Wirtschaft dieser Stadt fast 200 Jahre prgenden Lebenswelt erinnern nicht nur Bauten am Leipziger Gutenbergweg, sondern auch vielerlei literarische Zeugnisse, darunter Lieder und Gedichte zu den legendren Cantate-Feiern anlsslich Leipziger Buchmessen im 19. und frhen 20. Jahrhundert. Verklrende Erinnerung so wird zu zeigen sein ist der Nhrboden fr die Mythisierung vergangenen Alltags.

Eintritt: 3,-/ 2,- EUR. Veranstaltung des Arbeitskreises fr Vergleichende Mythologie e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86