Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
3. März 2009 / 19.30 Uhr / Saal 2
Christoph Links
Verramscht? Das Schicksal der DDR-Verlage nach 1990
Vortrag von Christoph Links

Die Verlagslandschaft in Ostdeutschland hat sich seit 1990 radikal verndert. Von den ehemals 78 staatlich lizenzierten Verlagen der DDR existiert in eigenstndiger Form nur noch ein Dutzend. Selbst mit den neu gegrndeten Verlagen zusammen werden hier heute nur noch 2,2 % der deutschen Buchtitel pro Jahr erstellt, der Umsatzanteil betrgt sogar nur noch 0,9 % (ohne Berlin). Die Zahl der in dieser Branche Beschftigten ist auf weniger als ein Zehntel gesunken. Wo liegen die Ursachen fr diesen gewaltigen Umbruch? Lag es an Struktur und Profil der DDR-Betriebe, an der Privatisierungspolitik der Treuhandanstalt oder dem Vorgehen der neuen Eigentmer aus dem Westen?

Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abends e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86