Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
21. Januar 2009 / 20 Uhr / Saal 3
Hans Wißkirchen
DIA-TON-VORTRAG
Hans Wißkirchen spricht über »Die Welt der Buddenbrooks«

(S. Fischer 2008).

In einem bilderreichen Spaziergang durch die Welt der Buddenbrooks eröffnet Hans Wißkirchen den Dialog zwischen dem literarischen Kunstwerk und seinem realen Ort, der Stadt Lübeck. Thomas Manns Werdegang als Schriftsteller, die Alltagskultur der Hansestadt und die vielfältigen Adaptionen des Romans auf der Bühne, im Film und im Comic kommen dabei zur Sprache. Eine zentrale Rolle dabei spielt das Buddenbrookhaus – einst Ort der Romanhandlung, heute Museum und Archiv, aus dessen Bestand Hans Wißkirchen sein reiches Material schöpft. – Hans Wißkirchen ist Präsident der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft, Honorarprofessor für Neuere Deutsche Literatur und war entscheidend am Aufbau des Buddenbrookhauses zu einer Gedenk- und Forschungsstätte beteiligt.

Eintritt: 3,-/2,- EUR. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des

S. Fischer Verlages


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86