Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
3. Dezember 2008 / 20 Uhr / Literaturcaf
Carl-Christian Elze, Herbert Hindringer, Katharina Schultens und Judith Zander
Poolbildung
Lesung aus der Anthologie Neubuch. Neue junge Lyrik (yedermann 2008) Es lesen Carl-Christian Elze, Herbert Hindringer, Katharina Schultens und Judith Zander. Zu Gast ist auerdem Ron Winkler, der Herausgeber der Anthologie.

Neubuch heit diese Anthologie und ist ein Streifzug durch die Lyrik einer neuen Generation, eine Auswahl von insgesamt 25 Autorinnen und Autoren, die nach 1972 geboren sind. Die versammelte Vielzahl und Unterschiedlichkeit zeigt, wie lebendig und entdeckenswrdig diese neue deutschsprachige Lyrik ist. Ein Querschnitt und eine Bestandsaufnahme, die einen guten berblick ber das aktuelle Lyrikgeschehen bietet.

Carl-Christian Elze, geboren 1974 in Berlin, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und ist Redakteur und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift plumbum; zuletzt verffentlichte er gnge (Connewitzer Verlagsbuchhandlung, Leipzig 2009). Herbert Hindringer, geboren 1974 in Passau, ist Sozialpdagoge, seine Lyrikbnde zuletzt Distanzschule (2007) erscheinen bei yedermann. Katharina Schultens, geboren 1980 in Rheinland-Pfalz, studierte Kulturwissenschaften in Deutschland, den USA und Italien und arbeitet als Referentin im Wissenschaftsmanagement, sie verffentlichte den Gedichtband aufbrche (Rhein-Mosel Verlag 2004) und erhielt bereits mehrere Frderpreise. Judith Zander, geboren 1980 in Anklam, studierte u.a. am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und war Lyrikpreistrgerin beim 15. open mike der Literaturwerkstatt Berlin 2007. Ron Winkler, geboren 1973 in Jena, lebt als freier Lyriker, bersetzer und Essayist in Berlin. Zuletzt gab er die Anthologien Hermetisch offen. Poetiken junger deutschsprachiger AutorInnen (Verlagshaus J. Frank 2008) und Neubuch. Neue junge Lyrik (yedermann 2008) heraus.

Eintritt: 3,-/2,- EUR. Veranstaltung der Literaturzeitschrift EDIT Papier fr neue Texte


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86