Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
29. August 2008 / 19 Uhr / Literaturcafé und Säle
9. Elstercon
»Projekt Mensch« – 9. Elstercon 29.–31.8.
Zu Gast sind Vernor Vinge (USA), Richard Morgan (GB), Wolfgang Jeschke, Marcus Hammerschmitt, Bernard Craw, Dirk C. Fleck, Boris Koch, Christian von Aster, Erik Simon, Karlheinz Steinmüller, Stefan Lampadius und Stephan Schleim.

Vor etwa acht Millionen Jahren begann im Rahmen der Evolution ein Prozess, der als Hominisierung oder Menschwerdung bezeichnet wird, vier Millionen Jahre später bevölkerten erstmals die Vorfahren des modernen Menschen ausgehend vom afrikanischen Kontinent den Planeten. Als dominierende Art zeichnen ihn die kulturelle Evolution, die Ausprägung der Wissensvermittlung und das Bewusstsein seiner selbst gegenüber den anderen Bewohnern aus. Gerade diese Eigenschaften versetzen ihn in die Lage, nunmehr in die beständig fortdauernde Entwicklung seiner eigenen Spezies einzugreifen und diese zu steuern, mit allen positiven und negativen Auswirkungen. Atemberaubende Fortschritte in Medizin, Genetik, Elektronik und Informatik wecken Hoffnungen und Ängste, so dass der Kurs des Wesens Mensch in die Zukunft gegenwärtig unklarer erscheint als je zuvor.

Der Elstercon 2008 möchte sich dieser Problematik aus fiktionaler und wissenschaftlicher Sicht nähern, Perspektiven, Möglichkeiten und Gefahren aufzeigen und bewerten. Wie in den Vorjahren werden von Freitagabend bis Sonntagmittag Lesungen, Vorträge, Diskussionsrunden, Filmvorführungen und die Verleihung des Kurd-Lasswitz-Preises stattfinden, flankiert durch einen großen Buchmarkt.

Eintritt: 3 Tage 30,- EUR; 2 Tage 25,- EUR (im Vorverkauf bis 31.7., später 35,- bzw. 30,- EUR); Einzelveranstaltungen: 3,-/2,- EUR. Weitere Informationen und Anmeldung: www.fksfl.de.

Veranstaltung des Freundeskreis SF Leipzig e.V. mit Unterstützung des Kuratoriums Haus des Buches e.V. und des Kulturamtes der Stadt Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86