Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
3. Juni 2008 / 19.30 Uhr / Saal 3
Hubert Wolf
Index. Der Vatikan und die verbotenen Bücher
Vortrag von Hubert Wolf

Der bekannte Kirchenhistoriker Hubert Wolf wirft in seinem Vortrag einen Blick hinter die Kulissen des berühmt-berüchtigten »Index der verbotenen Bücher«. Das Christentum ist eine Buchreligion – und doch oder gerade deshalb verbrennt die Kirche Bücher: die Heilige Schrift genauso wie medizinische, juristische, naturwissenschaftliche, belletristische, klassische, theologische und philosophische Literatur. Das Medium Buch ist so gefährlich, dass sich die kirchliche Autorität lange nur mit Bücherverboten zu helfen wusste. Hubert Wolf berichtet, welche Schriften verurteilt wurden und warum selbst die Bibel verboten sein konnte. Anhand signifikanter Beispielfälle vermittelt er einen lebendigen Eindruck von der Arbeit der Zensoren und von dem kriminalistischen Spürsinn, den es erfordert, jahrhundertelang verschlossenen Archiven ihre Geheimnisse zu entlocken. Nicht zuletzt erzählt er von überraschenden Prozessen und Urteilen, etwa gegen den »Knigge« und »Onkel Toms Hütte« oder gegen Werke von Heinrich Heine und Karl May.

Hubert Wolf ist Professor für Kirchengeschichte an der Universität Münster. Er wurde 2003 mit dem Leibnizpreis der DFG und 2004 mit dem Communicator-Preis ausgezeichnet. Über sein Buch »Index. Der Vatikan und die verbotenen Bücher« (2007) heißt es in der Neuen Zürcher Zeitung: »Hubert Wolf weiß Gründlichkeit mit kriminologischem Gespür zu verbinden, so dass die Lektüre seines Buches zu einem wahren Lesevergnügen wird.« Auch Kritiker anderer Blätter lobten die »Lebendigkeit« der Darstellung und urteilten, Wolfs Buch sei »so spannend wie ein Kriminalroman«.

Veranstaltung des Arbeitskreises für Vergleichende Mythologie e.V. und des Leipziger Bibliophilen-Abends e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86