Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
29. Mai 2008 / 20 Uhr / Groer Saal
Corinna Harfouch/Anna-Seghers-Briefe
Corinna Harfouch liest Briefe von Anna Seghers.
Durch die Veranstaltung fhren Christiane Zehl-Romero und Almut Giesecke.

Ich erwarte Eure Briefe wie den Besuch der besten Freunde heit die erste umfassende Edition weitgehend unverffentlichter Briefe von Anna Seghers, die 2008 im Aufbau-Verlag erschienen ist. Sie gibt Einblicke in die vielfltigen, weltweiten Beziehungen, in denen die Autorin lebte. Ihre Briefe richteten sich u.a. an Lion Feuchtwanger, Hermann Hesse, Egon Erwin Kisch, Stephan Hermlin, Marcel Reich-Ranicki, Brigitte Reimann oder Bertolt Brecht. So unterschiedlich die Adressaten und Anliegen auch sind, so unverkennbar und eigentmlich ist die Stimme der Schreiberin. Anna Seghers Briefe aus Paris, Pamiers, Mexiko-Stadt und dem Nachkriegsberlin dokumentieren ihr persnliches Empfinden auf der Flucht, ihre Existenzsorgen im Exil, die durch den Erfolg des Romans Das siebte Kreuz behoben wurden, ebenso wie ihr politisches Engagement, die Differenzen unter den Emigranten, die Sorge um ihre Familie. Nach ihrer Rckkehr ins zerstrte Deutschland spiegelt die Korrespondenz ihr Gefhl, wurzellos zu sein, gleichzeitig aber auch ihre energischen Bemhungen, sich als Autorin zu etablieren. Mit Beginn des Kalten Krieges werden die Briefe zum Dokument ihrer Gratwanderung im Versuch, sich gegen Vereinnahmung und geistige Enge zu wehren und gleichzeitig die damit verbundenen Konflikte zu entschrfen.

Die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Schauspielerin Corinna Harfouch spielte unter Heiner Mller an der Berliner Volksbhne, spter u.a. am Deutschen Theater und in zahlreichen Filmen.

Eintritt: 4,-/3,- EUR. Kartenvorverkauf ab 13.5.2008 im Haus des Buches an der Rezeption, MoFr, 8.0015.00 Uhr; telefonische Reservierung unter 0341/9954 134. Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Aufbau-Verlages


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86