Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
12. Oktober 2006 / 20 Uhr / Saal 3
Alka Saraogi/Altaf Tyrewala
LITERARISCHE LANDSCHAFT: INDIEN
Kalkutta, Bombay - Zwei Grostadtromane

Buchprsentation mit Alka Saraogi Umweg nach Kalkutta (Insel Verlag 2006) und Altaf Tyrewala Kein Gott in Sicht (Suhrkamp Verlag 2006)

Begrung: Sudhanshu Pandey (Kulturattach der Indischen Botschaft, Berlin).

Moderation: Michi Strausfeld

Ironisch-humorvoll erzhlt Alka Saraogi in ihrem Roman vom Leben eines Mannes, der alles hinter sich lt. Der erfolgreiche Geschftsmann Kishor Babu, zweiundsiebzig, verwandelt sich nach einem Unfall vom gestrengen Patriarchen in einen unerbittlichen Kritiker der politischen und gesellschaftlichen Verhltnisse. Von der Presse gefeiert und mit Arundhati Roy verglichen, lt Saraogi die Geschichte Kalkuttas und Indiens zwischen Traum und Wirklichkeit, Tradition und Moderne lebendig werden.

Altaf Tyrewla komponiert in seinem Roman mehr als vierzig verschiedene Geschichten von Menschen in Bombay zu einer Polyphonie von Stimmen, in der die Stadt die alle und alles prgende Rolle spielt. Die Protagonisten versuchen tagtglich, ihrem Elend zu entkommen wohl wissend, da es ihnen nicht gelingt und da es in ihrer Welt fr Gott keinen Platz gibt. Mit seiner sprachlichen Przision schafft Tyrewalas eine beklemmende atmosphrische Dichte, die den Pulsschlag der Riesenstadt fhlbar macht.



Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Suhrkamp Verlags


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86