Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
30. April 2008 / 20 Uhr / Saal 1
Peter Kurzeck
SCHRIFTSTELLER UND IHR ORT
Peter Kurzeck in Lesung und Gesprch. Moderation: Regine Mbius

Geburtsort, Wunschort und Bestimmungsort sind die literarischen Koordinaten dieser Reihe, in der Peter Kurzeck aus einem neuen Manuskript lesen wird. Peter Kurzeck, in Bhmen geboren, in Staufenberg bei Gieen aufgewachsen, lebt in Frankfurt am Main und Uzs (Sdfrankreich). Diese beiden Lebensmittelpunkte sind auch immer wieder Stationen in seiner Literatur. Zahlreiche Literaturpreise wrdigten das bedeutende Werk des Schriftstellers, u.a. der Alfred-Dblin-Preis, der Groe Literaturpreis der Bayrischen Akademie der Schnen Knste, der Hans-Erich-Nossack-Preis. Die Zeit spricht von einer seltsamen, einmaligen, vorher nie da gewesenen Sprache Peter Kurzecks.

Veranstaltung des Kulturwerks deutscher Schriftsteller in Sachsen e.V. und des Kuratoriums Haus des Buches e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86