Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
4. Dezember 2007 / 10 Uhr / Saal 3
Jutta Richter
DEM MUTIGEN GEHÖRT DIE WELT
Jutta Richter liest aus »Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen« (Deutscher Jugendliteraturpreis 2001).

Einen Freund braucht jeder und Rainer ist so ein Freund. Einer, der zuhört und nicht lacht, wenn man von seinen Ängsten erzählt. Er weiß, wie man Spinnen zähmt und gefährliche Kellerkatzen verscheucht. Da wird man manchmal selbst ein bisschen mutiger. Aber das mit der Freundschaft zu Rainer kann man niemandem erklären; und nach und nach wird eine Frage im Kopf immer lauter: Wozu ist eigentlich ein Freund gut, den niemand leiden kann?

Jutta Richter erzählt mit sensibler und ausdrucksstarker Sprache von Ausgrenzung, Einsamkeit und Mut. – Eine Geschichte über Freundschaft und darüber, wie schwer es sein kann, einen Freund zu verteidigen und zu ihm zu halten. (3.–4. Klasse)

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig, gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86