Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
14. November 2007 / 20 Uhr / Literaturcafé
Pieter Waterdrinker
Pieter Waterdrinker »Die Hochzeit von Zandvoort«
Pieter Waterdrinker stellt seinen Roman »Die Hochzeit von Zandvoort« vor (Aufbau Verlag, Berlin 2007; Übersetzung ins Deutsche von Rainer Kersten). Moderation: Arne Braun

Ein holländischer Badeort, Ende der 50er Jahre: Die Heirat der deutschen Wurstfabrikantentochter Lisa mit dem Holländer Ludo soll das Ereignis des Jahres werden. Doch die Hochzeitsvorbereitungen bringen ein schockierendes Geheimnis nach dem anderen ans Licht: die Braut täuscht ihre Schwangerschaft nur vor, und der Bräutigam hat sich beim Fremdgehen die Syphilis eingefangen. Kommunisten und Fabrikanten, Hausfrauen und Huren geben sich in diesem Roman ein Stelldichein. Er ist witzig, bissig, unterhaltsam – eine Parabel über Fremdenhass, eine Ballade auf die niederen Instinkte, ein Sittengemälde der Wirtschaftswunderzeit.

Pieter Waterdrinker, geb. 1961, lebt in Moskau und arbeitet als Russlandkorrespondent einer großen niederländischen Zeitung. Mit seinen Romanen sorgt er in den Niederlanden immer wieder für Furore.

Eintritt: 4,- / 3,-EUR. Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung der niederländischen Kultur und Sprache GENIKUS e.V.; mit freundlicher Unterstützung des NLPVF und des Kuratoriums »Haus des Buches« e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86