Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Gerster
24. November 2020 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Die schönsten deutschen Bücher 2020
Vorgestellt von Katharina Hesse
Auch 2020 würdigte die Stiftung Buchkunst das vorbildlich gestaltete Gebrauchsbuch und vergab Auszeichnungen in drei Wettbewerben: »Die schönsten deutschen Bücher«, der »Förderpreis für junge Buchgestaltung« sowie »Schönste Bücher aus aller Welt«. Am heutigen Abend präsentiert Katharina Hesse, seit 2013 Geschäftsführerin der Stiftung, den Jahrgang 2020 der »schönsten deutschen Bücher«. Die jeweils fünf Prämierten in den Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Fachbücher, Wissenschaftliche Bücher«, »Ratgeber und Sachbücher«, »Kunst- und Fotobücher« und »Kinder- und Jugendbücher« sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung - Bücher, die Zeichen setzen und wichtige Trends und Strömungen des Buchmarkts aufzeigen. Die Auswahl belegt sowohl die kritische Begleitung der deutschen Buchproduktion durch die Stiftung Buchkunst als auch deren konstruktiv-offenen Umgang mit innovativen Entwicklungen. Gleich zwei Titel des Leipziger Verlags spector books gewannen in der Kategorie Kunst- und Fotobücher, darunter das Sachbuch »Das Jahr 1990 freilegen« von Jan Wenzel, Martin Gross und Alexander Kluge, das bereits im Frühjahr für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert war und, wie eben bekannt wurde, auch den mit 10.000 Euro dotierten Preis der Stiftung Buchkunst erhielt. Außerdem wurden Zora Asse, Rieke Bogena und Christina Zickert für »Off/on Stage«, ihre Diplomarbeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, mit einem Förderpreis ausgezeichnet.

Eintritt frei. Anmeldung erforderlich unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abends e. V.


Diese Veranstaltung teilen


© 2020 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86