Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
27. September 2006 / 19 Uhr / Literaturcaf
Potyah 76 - Zug 76
POTYAH 76 - ZUG 76
Junge ukrainische Literatur auf Tournee

Musik: DJane Zavoloka + Nata (Elektro und Liveflte)

Ein fauchender Lindwurm, auen dunkel, innen mit Holz verkleidet, der seine Passagiere nachts vom Bahnsteig pflckt und in seinen Gedrmen mrbeschaukelt. So beschrieb SZ-Redakteurin Kristina Maroldt im Januar 2006 den Zug 76, der in den 1960er Jahren noch zwischen Danzig und Varna am Schwarzen Meer verkehrte, dessen Schienenstrang mittlerweile jedoch auf die Westukraine begrenzt ist. 2003 grndete Juri Andruchowytsch, Trger des Leipziger Buchpreises zur Europischen Verstndigung 2006, den Zug 76 neu: als Internetportal fr Literatur, mit Abteilen fr Prosa, Lyrik und Essay. Es stellt ukrainische AutorInnen und Werke sowie ins Ukrainische bersetzte Literatur vor, mit dem Ziel, den internationalen Literaturdialog auszubauen. Vor diesem Hintergrund machen sich vom 23. bis 30. September 2006 zehn ukrainische AutorInnen auf die Reise durch sechs deutsche Stdte. In Leipzig lesen Juri Andruchowytsch, Oksana Sabuschko, Ljubko Deresch und Serhij Zhadan. Moderation: Anat Kalman

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Literaturbros Freiburg, gefrdert durch die Kulturstiftung des Bundes, die Bundeszentrale fr politische Bildung, die Robert Bosch Stiftung, das Kulturamt Freiburg sowie das Ministeriums fr Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Wrttemberg


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86