Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
12. Mai 2020 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Entfällt
Verschoben: Monika Rinck »Kollisionen. Lesung und Gespräch«
Ein Nachholtermin wird bekanntgegeben.
Die Autorin stellt Gedichte aus ihrem 2019 bei kookbooks erschienenen Band »Alle Türen« sowie neue Texte vor. Mit der Schriftstellerin Jayne-Ann Igel spricht sie zudem über ihre poetologischen Ansätze und darüber, wie es kommt, dass sich Texte respektive das Verhältnis zu eigenen Texten mit der Zeit verändern, sie einem selbst manchmal fremd erscheinen.

Monika Rinck wurde 1969 in Zweibrücken geboren. Sie studierte Religionswissenschaft, Geschichte sowie Vergleichende Literaturwissenschaft und lebt in Berlin. Ihr Schaffen umfasst Lyrik, Prosa und Essays, zudem ist sie u.a. als Übersetzerin tätig. 2019 hielt sie die Lichtenberg-Poetikvorlesung in Göttingen. Zu ihren zahlreichen Auszeichnungen zählen u.a. der Ernst-Meister-Preis für Lyrik (2008), der Kleist-Preis (2015) sowie zuletzt der Roswitha-Preis (2019).

Jayne-Ann Igel wurde 1954 in Leipzig geboren und lebt in Dresden. Sie veröffentlicht Gedichte, Prosa und Miniaturen, zudem ist sie als Herausgeberin tätig. Zuletzt erschien ihr Gedichtband »alles lichter winter« (gutleut verlag 2019).

Eintritt: 5,- / 4,- EUR

Veranstaltung des Sächsischen Literaturrates e.V.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Diese Veranstaltung teilen


© 2020 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86