Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto:
30. September 2019 / 18 Uhr / Literaturcafé
Hieronymustag 2019
Bühne frei am Hieronymustag
Literaturübersetzer*innen treten auf!
Dieses Jahr wollen es die Literaturübersetzer*innen in Leipzig wirklich wissen: In ihrer inzwischen traditionellen Veranstaltung zum Internationalen Übersetzertag präsentieren sie in verschiedenen, bunt gemischten Lesungen die Ergebnisse des Auftrittsseminars »Bühne frei? Frei auf die Bühne«, das an den Tagen zuvor in der Leipziger Senfbude stattfindet. Unter fachkundiger Anleitung von Sprech-, Schauspiel- und Moderationstrainern haben sie sich fit gemacht für die Bühne, um dem Publikum gekonnt und unterhaltsam Einblicke in ihre Tätigkeit zu gewähren. Lassen Sie sich einladen zu diesem besonderen Fest des Übersetzens und kommen Sie mit den Profis ins Gespräch.

Die Ausschreibung für das Seminar läuft noch - das genaue Abendprogramm wird Mitte September online gestellt (Konzept und Organisation: Roberta Gado und Franka Reinhart).

Foto: Eine kleine Repräsentanz der Leipziger Literaturübersetzer*innen (v.l.n.r. Maria Meinel, Lisa Kögeböhn, Roberta Gado, Bradley Schmidt und Franka Reinhart).

Eintritt frei

Veranstaltung der Weltlesebühne e. V. in Kooperation mit dem Literaturhaus Leipzig e. V., gefördert durch TOLEDO - Übersetzer im Austausch der Kulturen (Robert Bosch Stiftung) sowie die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.


Diese Veranstaltung teilen


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86