Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
8. Oktober 2007 / 20 Uhr / Literaturcafé
Ulrike Almut Sandig und Marlen Pelny
»In den Nächten sind wir weiß«
Musikalische Lesung mit Ulrike Almut Sandig und Marlen Pelny. Moderation: David Ronneburg

Mit dem Hörbuch »der tag, an dem alma kamillen kaufte«(Leipzig 2006) schufen die Lyrikerinnen eine Sprach- und Klangwelt, die an literarische Traditionen anknüpft, welche mit jugendlicher Beharrlichkeit und leiser Intensität zu einem ganz neuen, magischen Ort verdichtet werden. Dorthin laden sie mit sowohl bekannter als auch jüngst entstandener Songpoetry ein.

Marlen Pelny lebt und arbeitet in Berlin als freischaffende Musikerin und Lyrikerin. Ulrike Almut Sandig studiert am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, veröffentlichte Lyrik und Prosa. 2006 erhielt sie den Lyrikpreis Meran. Gemeinsam gründeten sie 2001 die Literaturgruppe »augenpost«.

Eintritt: 3,- / 2,- EUR. Veranstaltung des Literaturbüros Leipzig e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86