Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
23. September 2006 / 20 Uhr / Literaturcafé
John Banville
John Banville »Die See«
Der Autor stellt seinen neuen Roman vor (Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 2006). Deutsche Textbeispiele liest Daniel Minetti. Moderation: Volkmar Munder

Der Kunsthistoriker Max Morden flieht in das Haus am Meer, wo er als Kind aufregende Ferientage verbrachte. Indem er sich die damaligen Erlebnisse vergegenwärtigt, um mit dem Verlust seiner Ehefrau fertig zu werden, werden jedoch auch alte Wunden aufgerissen. Alles hängt miteinander zusammen.

Banville, geboren 1945, gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Autoren Irlands. Sein umfangreiches literarisches Werk wurde international ausgezeichnet. Für seinen Roman »The Sea« erhielt er den Man Booker Prize 2005.

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Übersetzervereins »Die Fähre« e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86