Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
9. Juli 2007 / 10 Uhr / Saal 3
Anja Tuckermann
DEM MUTIGEN GEHÖRT DIE WELT
Anja Tuckermann »Denk nicht, wir bleiben hier!«

Die Autorin stellt die Lebensgeschichte des Sinto Hugo Höllenreiner (Carl Hanser Verlag, München 2005) vor.

Hugo Höllenreiner ist das Oberhaupt einer großen Sintifamilie. 1943 wurde er als Neunjähriger nach Auschwitz deportiert; über Ravensbrück und Mauthausen kam er nach Bergen-Belsen. Wie durch ein Wunder überlebte er mit seinen Eltern und Geschwistern, doch viele nahe Verwandte wurden ermordet. Ein erschütterndes Dokument deutscher Geschichte. (Geeignet für Schüler der 7.–9. Klasse)

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig, gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86