Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
14. Juni 2007 / 19 Uhr / Literaturcafé
Wendy Cope
ÜBERSETZER STELLEN VOR
»You cannot be serious« Wendy Cope liest ihre Gedichte.

Die 1945 geborene Autorin, eine der bemerkenswertesten Stimmen der zeitgenössischen Lyrik Großbritanniens und mehrfach preisgekrönt, steht in der Tradition der »light verse«, in der Ernsthaftes komisch, ironisch, aber durchaus nachdenklich stimmend, zum Ausdruck kommt. Harry Oberländer, Autor und Journalist, Wendy Cope im Geist verwandt, liest seine Übertragung ihrer Texte ins Deutsche. Moderation: Jürgen Ronthaler

Veranstaltung des Instituts für Anglistik der Universität Leipzig und des Übersetzervereins »Die Fähre« e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86