Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
6. Oktober 2014 / 19.30 Uhr / Literaturcaf
Finnland kommt nach Leipzig
Finnland kommt nach Leipzig

Was jeder wei: Der Weihnachtsmann kommt aus Finnland, zu den grten Musikexporten des Landes gehren Metal-Bands, etwa 70 % der Flche sind mit Bumen bestanden und die Finnen lieben ihre Sauna. Es gibt sage und schreibe 188.000 Seen, finnischen Tango, die Mumins und erstklassige Krimis. Dass das Land die Spitzenposition bei der Anzahl publizierter Bcher pro Kopf einnimmt, Bibliotheken kostenlos und finnische Knstler innovativ und umtriebig sind, wissen nur wenige. Auch in diesem Jahr ldt das Literaturhaus ein, das Gastland der Frankfurter Buchmesse (neu) zu entdecken. In der Ausstellung Twisted Tales - Road to Hope zeigen wir Arbeiten von Markus Henttonen. Sie muten an wie ein Reigen wunderbar poetischer Erzhlungen, die auf dem Grat zwischen Realem und Fiktivem balancieren. Henttonen wurde mit seinem Fotoprojekt Silent Night international bekannt. Der Schriftsteller Jan Bttcher, 2013 vom Goethe-Institut Finnland eingeladen, als Stadtschreiber Helsinki literarisch zu erkunden, wird ber seine Sicht auf das Werk Henttonens sprechen. Mit Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm ist Selja Ahava ein beeindruckendes Debt gelungen. In Lesung und Gesprch mit dem bersetzer Stefan Moster macht sie uns mit der Protagonistin Anna bekannt, die voller Melancholie und Schmerz auf ihr Leben zurck blickt. Selja Ahava ist ein ebenso poetischer wie nachdenklich stimmender Roman gelungen, der zwar viel erzhlt von der Finsternis des Vergessens, sich aber trotzdem nie in Tristesse verliert. (NDR) Der deutsche Text wird gelesen von der Schauspielerin Steffi Bttger. Valeri Funkner studierte an der Hochschule fr Musik Franz Liszt Weimar und spielte u.a. mit dem MDR Sinfonieorchester und der Oper Leipzig. 1998 grndete er das Quintett Tango nuevo. Er umrahmt den Abend mit finnischen Tangos.

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig, gefrdert von FILI- Finnish Literature Exchange


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86