Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
26. September 2014 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Joshua Cohen
»Vier neue Nachrichten«
Joshua Cohen liest aus »Vier neue Nachrichten« .

»Vier neue Nachrichten« - gesendet von einer neuen, aufregenden Stimme aus den USA. Der junge New Yorker Autor Joshua Cohen, der schon jetzt mit Thomas Pynchon und David Foster Wallace verglichen wird, zeigt, wie radikal das Internet unseren Umgang mit Sex und Arbeit, Familienleben und Zukunftsplänen, unsere Art zu schreiben und unsere gesamte Identität verändert hat. Die »Vier neuen Nachrichten« handeln von einem halbherzigen Drogendealer, führen die Ödnis heutiger McJobs vor Augen, sie karikieren ein Schreibseminar oder zeigen die Schattenseiten vermeintlichen Fortschritts auf.

Joshua Cohen wurde 1980 in New Jersey geboren und hat an der Manhattan School of Music studiert. Er veröffentlichte Erzählbände und Romane, ist der Buchkritiker des Harper´s Magazine und schreibt für große Blätter. Veranstaltung in Englisch und Deutsch.

Eintritt: 4,-/3,-EUR. Veranstaltung von Edit, gefördert durch das Kuratorium Haus des Buches e.V. und das Kulturamt der Stadt Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86