Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
14. Mai 2014 / 10 Uhr / Saal 3
»Ein Sommernachtstraum«. Shakespeare-Märchen
»Ein Sommernachtstraum«. Shakespeare-Märchen

Undine Materni
über Fühmanns Shakespeare-Nacherzählungen. Sprecher: Dominik P. Weber

Schnee im Sommer, Hagelschauer, jählings auftretender, undurchdringlicher Nebel, in dem man nur noch eines mit Sicherheit machen kann: sich verirren. Was ist los in und über und bei Athen? Streit ist los - Streit zwischen einem Elfenkönig und einer Elfenkönigin, zwischen Oberon und Titania.

Franz Fühmann gilt als ein vielseitiger Autor, der sich auch um die Kinder- und Jugendliteratur verdient gemacht hat. Mit der Nacherzählung von Shakespeare-Werken wie »Ein Sommernachtstraum« oder »Das Wintermärchen« führt er junge Leser in die Welt des berühmten englischen Dramatikers ein, dessenGeburtstag sich im April zum 450. Mal jährte.

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig. Das Projekt »Franz Fühmann: Zwischen Dichtung und Doktrin« wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. (Für Schulklassen nach Voranmeldung)


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86