Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
17. April 2007 / 20 Uhr / Literaturcafé
Virginia Woolf-Abend
ÜBERSETZER STELLEN VOR
»Shakespeares Schwester: Virginia Woolf«

Der Ruf Virginia Woolfs (1882–1941) war lange Zeit von ihrer Zugehörigkeit zu jenem Kreis englischsprachiger Autoren geprägt, die mit Sprache und Formen experimentierten. Sie war literarische Erneuerin und Impulsgeberin der feministischen Bewegung, aber auch eine äußerst kultivierte Frau, eine begabte Erzählerin und eine vorzügliche Kennerin der englischen Literatur. Stefan Welz (Universität Leipzig) führt in ihr Werk ein, das im Spannungsverhältnis eines Epochenwechsels steht, an dem die Autorin letztlich zerbrach. Die Texte lesen Nicole Haase und Daniel Minetti

Eintritt 3,-/2,- EUR. Veranstaltung des Sächsischen Vereins zur Förderung literarischer Übersetzung »Die Fähre« e.V. und der Deutsch-Britischen Gesellschaft e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86