Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
14. März 2014 / 20 Uhr / Institut français Leipzig, Thomaskirchhof 20
Boualem Sansal
»Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert«
Boualem Sansal »Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert«

Der Autor im Gespräch mit Janne Teller. Veranstaltung in Deutsch und Französisch

Moderation: Michel Gribenski. Dolmetscherin: Christine Cavalli

»Ich lehne es ab, mich von der Angst besiegen zu lassen«, schreibt Boualem Sansal. Eindringlich warnt er vor den Gefahren des Islamismus. Schreiben ist seine Art zu kämpfen, dabei steht der Friedenspreisträger eigentlich für Dialog und Verständigung. In seinem Essay erläutert er voller Leidenschaft, immer sachlich und ohne Vorurteile zu schüren, die prägenden Epochen des Islam und dessen unterschiedliche Strömungen. Im Gespräch mit der dänischen Autorin Janne Teller geht es auch um die von Boualem Sansal und David Grossman initiierte Friedensinitiative.

Veranstaltung des Merlin Verlages, des Institut français Leipzig und des Kuratoriums Haus des Buches e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86