Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
17. Januar 2014 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Nicole Haase, Stefan Welz
ÜBERSETZER STELLEN VOR
Bücher im Gepäck - Reiseliteratur gestern und heute

Schon der Dichter Matthias Claudius wusste: »Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen.« Und bei dem amerikanischen Schriftsteller Bernard Malamud heißt es: »Ortsveränderung ist Schicksalsveränderung«. Reisen inspiriert und gibt ein Ur-Muster des Erzählens vor: Wer reist, bewegt sich von einem Ort zum anderen, erlebt dabei etwas, um am Ende irgendwie verändert zurückzukehren. Waren die Reiseberichte der Vergangenheit nicht immer der Wahrheit verpflichtet, so ist der Reisereport der Neuzeit von der faktenreichen Erlebnisdokumentation zur literarischen Gattung aufgestiegen. Gelungene literarische Reisetexte von Bildungshungrigen, Abenteurern, Entdeckern und Müßiggängern erwecken beides: Reiselust und Leselust. Nicole Haase und Stefan Welz stellen Texte und Biographien englischsprachiger Reiseschriftsteller aus mehreren Jahrhunderten vor.

Eintritt: 3,-/2,-EUR. Veranstaltung des Vereins Die Fähre e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86