Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
11. November 2013 / 19.30 Uhr / Saal 3
Peter Stamm
FIGAROS LESE-CAFÉ
Peter Stamm liest aus »Nacht ist der Tag«.

Der Autor im Gespräch mit Michael Hametner

»Wenn es um die Romane und Erzählungen Peter Stamms geht, ist gern die Rede von dem ,Sog´, den seine Werke auf den Leser ausüben.« (F.A.Z.) Diesem kann man sich auch bei seinem neuen Buch »Nacht ist der Tag« nicht entziehen. Gillian, eine erfolgreiche Fernsehmoderatorin, führt eine abgesicherte Beziehung, hat ihr Leben unter Kontrolle. Eines Nachts rammt ihr Wagen auf nasser Straße ein Reh. Der Partner stirbt, Gillian erwacht im Krankenhaus. Eindringlich, mit leisen Worten und unausweichlichen Bildern erzählt Peter Stamm von einer Frau, die ihr Leben verliert, aber am Leben bleiben muss - eine Tragödie, die zu einem Neuanfang wird. - Peter Stamm, geboren 1963, studierte Anglistik, Psychologie und Psychopathologie. Er übte verschiedene Berufe aus. Seit 1990 arbeitet er als freier Autor und Journalist. Nach dem vielgelobten Romandebüt »Agnes« (1998) erschienen vier weitere Romane, vier Erzählsammlungen und ein Band mit Theaterstücken. Er schrieb zudem mehr als ein Dutzend Hörspiele. Zuletzt veröffentlichte er den Roman »Sieben Jahre« (2009) und die Erzählungen »Seerücken« (2011). Stamm lebt mit seiner Familie in Winterthur.

Veranstaltung von MDR-Figaro und dem Literaturhaus Leipzig. Die Sendung wird am Sonntag, den 8.12.2013 um 16.05 ausgestrahlt.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86